A small, framed painting on aluminium from the body of work titled ‘the rite of spring’. The background is not painted, allowing the beauty, and changing shine of the aluminium to be enjoyed.

remember the call

CHF 740.00

Jess de Zilva

Art

Grösse

Jahr

2022

Material

,

Rahmen

Mit Rahmen

HINWEIS:

Sie möchten das Kunstwerk vorab besichtigen? Setzen Sie sich zur Vereinbarung eines Termins gerne mit uns in Verbindung: hello@lakesidegallery.ch

Über die Künstlerin

Jess de Zilva

*1977, London, UK

Visuelle Geschichten, verpackt und reflektiert.

Jess de Zilva (*1977, London, UK) studierte Bildende Kunst am Camberwell College of Arts.

In einer nachfolgenden kurzen Auszeit von der Kunstschule und der Kunstwelt, beschäftigte sie sich mit Faux Malerei sowie dekorativen Anstrichen und erweiterte ihre Kenntnisse von der Malerei, Materialien und Prozessen. Ab 2015 setzte sie sich insbesondere mit der Kunst der Alten Meister, klassischen Malmethoden und -Techniken sowie Portraitmalerei auseinander. Sie besuchte über die kommenden Jahre mehrmals das Sarum Studio of Fine Art unter der Anleitung von Nicholas Beer.

Als Artist in Residence in Rom nahm sie Kompositionen von Werken der Alten Meister unter die Lupe und entwickelte sich zu einer realistischen Malerin. Als solche bringt sie psychologische Allegorien, klassisches Malhandwerk und traditionelle Porträtmalerei in magische, zeitgenössische Szenen.

Werke

Ausgewählte Werke

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop